Vegane Ernährung, vegan kochen, Umstellung der Nahrungsaufnahme

Wenn Sie gewillt sind, Ihre Ernährung umzustellen und sich auf eine neue Ernährungsweise einzulassen, so bedarf das ganz ohne Zweifel einer gewissen Sachkenntnis.  Eine strenge Unterscheidung von nicht veganen Produkten von rein veganen Produkten, ist sehr schwierig.  Heute werden Stoffe tierischer Herkunft zum Beispiel zur Filtration von Weinen und Fruchtsäften verwendet. Auch Bäckereien verwenden tierische Fette.  Im Internet finden Sie viele Datenbanken und Listen von nichtveganen Inhaltsstoffen. Sie werden überrascht sein, in welchen Produkten Sie tierische Stoffe finden.  u.a. auch in Medikamenten und Farbfilmen.

Es gibt alternative Lebensmittel als Ersatz

Je nach Rezpetur können Sie alternativ andere Bestandteile ins Kalkül ziehen und auch anwenden:

  • statt Fleisch: Avocado, Austernpilz, Seithan, Tempeh, Soja, Tofu, Yuba
  • statt Eiern: Sojamehl, Tofu, Avocado
  • statt Tiermilch: Getreidemilch, Hafermilch, Kokusmilch, Mandelmilch, Reismilch, Sojamilch
  • statt Käse: Nährhefe, veganer Käse aus Soja, Seidentofu, Seitan, Hefeschmelz
  • statt Honig: Zuckerrübensirup, Agavensirup, Ahornsirup, Reismelz,
  • statt Sahne: Sojasahne, Hafersahne

Zugegebenermaßen muss man hinzufügen, je nachdem , in welcher Region Sie leben und wohnen, dürfte es nicht ganz einfach sein, all diese Zutaten und Produkte ohne Aufwand kaufen zu können.  

Vegan kochen bedeutet  eine erstmal große Umstellung. Wenn Sie bereits vegetarisch gelebt haben, vereinfacht das sicher vieles.  Vegane Ernährung ist möglich.  Wir wollen Ihnen auf dieser Seite - unter dieser Rubrik - auch einige Rezepte an die Hand geben, die Sie leicht und ohnen großen Aufwand nachkochen können.   Viele Menschen, die unter einer Laktose-Intoleranz leiden, haben sich auf vegane Ernährung umgestellt und sind hochzufrieden mit dem Ergebnis.  

Immer mehr junge Leute leben heute vegan

Eine positive Entwicklung ist gerade in der Jugendkultur zu verzeichnen. Immer mehr junge Leute, selbst Kinder, leben vegan und bestehen auf vegane Ernährung.  Der Tierschutz spielt dabei die wesentliche und entscheidende Rolle.  Dennoch , trotz steigender Tendenz der Veganer, entwickelt sich dieser Trend schleppend.  Immer mehr Restaurants, vor allen Dingen in großen Metropolen, wie München, Berlin und Hamburg, stellen sich um oder bieten mittlerweile nur noch vegane Ernährung auf ihren Speisekarten an.

Vor Jahren noch undenkbar, da gab es  landauf - landab, kaum ein vegetarisches Restaurant.  Man sieht, dem Trend wird Rechnung getragen.  Selbst auf dem Oktoberfest gab es Festzelte, die vegane und vegetarische Kost angeboten haben!  Die Betreiber waren mit dem Konsum mehr als zufrieden.  Eindeutig findet wohl eine Trendwende statt.  Immer mehr Menschen möchten sich vegan ernähren.

Vegane Ernährung - gesund essen - leckere und interessante Gerichte kennenlernen

Immer mehr Autoren widmen sich ebenfalls diesem hochaktuellen Thema. Wir werden Ihnen ebenfalls zeitnah eine Reihe von interessanten Büchern vorstellen, die Ihnen Hilfestellung geben und Wissen vermitteln können. Sie werden sehen, es ist garnicht so problematisch, wie es anfänglich scheint. Eine neue Umfrage ergab, dass es immer mehr Veganer in Deutschland gibt. Viele Vegetarier "steigen um".  Viele sind mutig und steigen gleich auf vegane Ernährung um.  Sicher tragen auch die Medien derzeit in hohem Maße dazu bei, dass ein extremes Umdenken in der Bevölkerung stattfindet.  Vegane Ernährung ist nicht nur gesund, sondern auch ausgesprochen lecker und köstlich!

TIPP:  Atilla Hildmann begeistert mit seinen Kochbüchern ein Massenpublikum

Benutzerdefinierte Suche