Wie gesund ist vegan, ist vegan gesund?

In Deutschland leben seit neuesten Erhebungen ca. 7 Millionen Vegetarier. Jeder zehnte, Tendenz steigend, davon meidet jedoch nicht nur Fleisch, Wurst und Fisch, sondern streicht alle tierischen Lebensmittel von seinem Speiseplan.  Veganer verzichten auch auf Milch, Käse, Eier, Joghurt und Honig.  Vielen, die sich mit Gedanken an ein veganes Leben auseinandersetzen, stellen sich die Frage: "ist vegan gesund?" oder

Wie gesund ist vegan?

Richtig praktiziert stellt die vegane Ernährung eine gesundheitsfördernde Ernährungsweise dar und birgt angesichts unserer heutigen Lebensbedingungen ein großes Potential, um Zivilisationskrankheiten vorzubeugen. So leiden Veganer im Durchschnitt seltener an Übergewicht als die Allgemeinbevölkerung. Dazu trägt u.a. die niedrigere Energiedichte der veganen Kost maßgeblich bei, denn bei gleichem Volumen der Nahrung wird weniger Energie aufgenommen.

Erhält veganes Essen genügend Ballaststoffe?

Die vegane Ernärhung enthält deutlich mehr Ballaststoffe, dafür weniger Fett und gesättigte Fettsäuren, Cholesterin und Protein. Denn statt fett- und porteinreicher tierischer  Lebensmittel wie Käse, Butter und Sahne, kommen vermehrt Gemüse, Obst, Vollkorngetreide und Hülenfrüchte auf den Tisch. Verschiedene wissenschaftliche Studien haben ergeben, dass Veganer deutlich seltener an Diabetes mellitus Typ2 erkranken, niedrigere Blutdruckwerte und ein geringeres Risiko für Hypertonie haben. Ausserdem weisen Veganer, wie auch Vegetarier, seltener Herz- Kreislauferkrankungen auf, und sie habaen ein geringeres Risiko an bestimmten Krebsarten (vor allem Dickdarm-, Brust- oder Prostatakrebs) zu erkranken.

Für wen ist eine vegane Ernährung geeignet?

Eine vegane Ernährung ist für Erwachsene, aber auch für Kinder und Jugendliche geeignet, wenn eine sorgfältige und vollwertige Nahrungszusammenstellung erfolgt. Veganer/innen sind mit vielen gesundheitsfördernden Nährstoffen besser versorgt als die Allgemeinbevölkerung. Veganer/innen haben selten die Möglichkeit, ein umfangreiches Speiseangebot für jeden Bedarf im Restaurant zu erhalten. Das ist derzeit noch ein großer Nachteil.

Immer mehr Restaurants bieten vegane Gerichte an

Zumindest in Deutschland zeichnet sich ein positiver Trend ab. Immer mehr vegane Restaurants bieten ihren Gästen ein reichhaltiges und ausgewogenes Essen an.  Erst in den letzten Jahren haben in den großen Städten, wie in Berlin, München, Hamburg und Düsseldorf, zahlreiche vegane Restaurants eröffnet.  Auch Veganer/innen haben also die Möglichkeit sich auch außer Hause bestens verköstigen zu können.

Wenn Sie gute vegane Restaurants kennen gelernt haben, so würden wir uns freuen, wenn Sie uns eine kurze E-Mail senden könnten. Wir werden diese Restaurants gerne veröffentlichen.

Wenn Sie ein paar Wochen oder Monate vegan gelebt haben, werden Sie feststellen, dass Sie mehr Kraft und Energie für die alltäglichen und nicht so alltäglichen Dinge haben werden.

Sie sind ausgeglichener und leistungsfähiger, haben mehr Lebensfreude und Sie fühlen sich einfach gut.

Wie gesund ist vegan? Viele Fragen - viele Antworten

Benutzerdefinierte Suche